„Was für die Raupe das Ende der Welt,
ist für den Rest der Welt ein Schmetterling.“

Laotse

 

Tanze wie ein Schmetterling...

 

„Stelle dir vor…“ – Fantasiereisen sind nicht nur etwas für Kinder.

Jeder besitzt von Geburt an Kreativität und die Gabe, sich etwas vorzustellen und in dieser Vorstellung einen Augenblick zu leben.

Mit dem Erwachsenwerden verkümmert das Schöpferische meist in uns. Doch es geht nicht verloren, wir können es aktivieren, indem wir uns eine Auszeit gönnen, unser Gehirn von Sorgen und Problemen des Lebens entlasten, loslassen, in eine schöne Welt eintauchen und entspannt und glücklich sind. Alles, was wir einmal erlebt und/oder gesehen haben, ist in unserem Gehirn gespeichert. Wir können es abrufen und vor unserem inneren Auge ablaufen lassen. So können wir, gewollt oder ungewollt, einen Zugang zu unserem Unterbewusstsein herstellen. Die Schwelle zum Unbewussten kann sich öffnen. Sinne werden mit Gefühlen verbunden, Klangerlebnis und Poesie der Sprache bilden ein harmonisches Ganzes.

Wir können Fantasiereisen als Hilfe bei Lebenskrisen und Lebensentscheidungen, zur Selbsterforschung, zum inneren Wachstum und als Kraftquelle nutzen. Wir können die Kraft der Phantasie und der Vorstellung nutzen, uns in einen Baum, eine Pflanze hinein zu versetzen, hören, was diese uns zu sagen hat. Wir können in die Höhe, in die Tiefe, in das eigene Herz, auf einen Berg gehen.

 

Gönne dir eine Auszeit, entspanne, tauche ein in eine Welt der inneren Bilder und erlebe diese mit allen Sinnen. Tanze wie ein Schmetterling, sei ein Grashalm auf einer Wiese oder ein buntes Blatt im Wind, finde deinen Kraftort.
Lass dich verzaubern und mitnehmen auf eine fantastische Reise.

 

Fantasiereisen biete ich in der Klangentspannungszeit für Familien an. Gönnt euch eine Pause vom Alltag und genießt die gemeinsame Zeit.

 

Aktuelle Termine findest du hier sowie als Veranstaltung auf Facebook.