Allgemeine Geschäftsbedingungen – Teilnahmebedingungen für alle Kurse und weiteren Angebote

(1) Anmeldung/ Bezahlung

Fortlaufende Kurse:

Nach Kontaktaufnahme (per Online-Kontaktformular, E-Mail, telefonisch, per Facebook oder auf dem Postweg) erhältst du von mir ein Anmeldeformular. Da die Teilnehmerzahl in den Kursen begrenzt ist, richtet sich die Reservierung der Kursplätze nach dem Eingangsdatum deiner Anmeldung. Erst mit Abgabe des Anmeldeformulars ist die Anmeldung verbindlich. Eine nochmalige Anmeldebestätigung erfolgt i.d.R. nicht. Mit der Anmeldung verpflichtest du dich zur Zahlung der Kursgebühr. Die vollständige Kursgebühr ist – sofern nicht anders angegeben – im Voraus mit der Anmeldung, spätestens jedoch 10 Tage vor Kursbeginn, auf das folgende Konto zu überweisen:

Antje Böck
MBS Potsdam
IBAN: DE52160500001101464204
BIC: WELADED1PMB.

Weitere Gruppenangebote, Einzelstunden, Klangmassagen:

Melde dich bitte per Online-Kontaktformular, E-Mail, telefonisch oder über Facebook (Veranstaltungszusage) an. Die Anmeldung ist nach der Bestätigung verbindlich. Die entsprechende Gebühr ist jeweils am Ende der Einzelstunde/des Gruppenangebots/der Klangmassage in bar zu zahlen. Die Kosten für vergünstigte Paketangebote sind vor dem ersten Termin auf das o.g. Konto zu überweisen oder zum ersten Termin in bar zu zahlen.

(2) Rücktritt

Qigong-Kurse:

Gesetzliches Widerrufsrecht nach BGB: Du kannst deine Anmeldung innerhalb einer Frist von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Auch nach dieser 2-Wochen-Frist kannst du jederzeit von deiner Anmeldung zurücktreten. Der Rücktritt hat in jedem Fall rechtzeitig schriftlich (per Post oder per E-Mail) einzugehen und wird erst mit Bestätigung wirksam. In Abhängigkeit vom Zeitraum bis zum Kursbeginn sind dann folgende Bearbeitungsgebühren zu bezahlen:

  • Rücktritt bis 2 Wochen vor Kursbeginn: 10% der Kursgebühren
  • Rücktritt innerhalb 2 Wochen vor Kursbeginn: 50% der Kursgebühren
  • Rücktritt mit/nach Kursbeginn: 100% der Kursgebühren.

Ein Anspruch auf Rückzahlung bei verspätetem Rücktritt oder Nichtteilnahme besteht nicht.

Einzelstunden/Gruppenangebote/Klangmassagen sind rechtzeitig, spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin, telefonisch oder per E-Mail abzusagen. Eine Bearbeitungsgebühr fällt nicht an.

(3) Versäumte Stunden/Kursabsagen/Ausfall

Bei den sogenannten „geschlossenen Kursen“ (Qigong-Gruppenkurse) ist es aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich, eine versäumte Stunde hinten anzuhängen bzw. nachzuholen.

Solltest du kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht am bereits gebuchten Kurs teilnehmen können, besteht (gegen Vorlage eines ärztlichen Attests) die Möglichkeit, eine Gutschrift des Kursbeitrages für einen späteren Kurs vorzunehmen oder deinen Kurs an eine andere Person zu übertragen. Diese Regelung gilt jedoch nur für komplette Kurse und nicht für einzelne Qigongstunden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Solltest du einzelne Stunden versäumen, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des anteiligen Kursbeitrages.

Die Kursleiterin behält sich vor, Kurse wegen zu geringer Beteiligung abzusagen. Sollte ein kompletter Kurs absagt werden, wird die geleistete Zahlung vollständig erstattet. Für Kursstunden, die aus Krankheitsgründen der Kursleiterin ausfallen, wird versucht entsprechend Ersatztermine anzubieten. Ist dies aus organisatorischen Gründen nicht möglich oder wird der angebotene Ersatztermin nicht wahrgenommen, verfällt der Anspruch auf die Kursstunde und die Rückerstattung des anteiligen Kursbeitrages.

(4) Haftung

Damit Qigong für dich und deine Gesundheit förderlich ist, teile mir bitte vor der Stunde mit, falls du an einer körperlichen Krankheit leidest oder sonstige gesundheitliche Einschränkungen hast, die einer Teilnahme an der Qigongstunde oder an einzelnen Qigongübungen, entgegenstehen könnten. Qigong-Übungen dienen der Gesundheitserhaltung und -förderung, sie ersetzen jedoch keine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung.

Klangbehandlungen sind heilunterstützende und gesundheitsfördernde Methoden. Sie ersetzen bei Krankheit oder Krankheitsverdacht nicht den Besuch beim Arzt oder Therapeuten. Ich stelle keine Diagnosen, verordne keine Therapien und gebe keine Heilversprechen ab.

Wenn du unsicher oder in ärztlicher Dauerbehandlung bist, kläre bitte vorab mit deinem Arzt, ob du am Kurs/der Klangbehandlung teilnehmen darfst. Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko. Für Schäden oder Unfälle während der Kurse/der Einzelstunde und auf dem Weg zum oder vom Kurs/der Einzelstunde sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen aller Art übernimmt die Kursleiterin/die Klangpraktikerin gegenüber den Teilnehmern keinerlei Haftung. Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen.

(5) Datenschutz

Mit Abgabe des Anmeldeformulars bzw. mit Kontaktaufnahme über das Online-Kontaktformular, per E-Mail, Telefon, Post oder Facebook erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten zu internen Zwecken gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit deiner Zustimmung.

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung findest du hier: http://qigong-und-klang.de/datenschutz/.

(6) Sonstiges

Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sein, berührt das die Wirksamkeit der Übrigen nicht. Weitere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.